San Francisco Vlog: Tag 09 A Day At The Bay

Die Gelegenheit, alte Automaten zu spielen, wollte ich mir nicht entgehen lassen.
Die Gelegenheit, alte Automaten zu spielen, wollte ich mir nicht entgehen lassen.

Heute bin ich dann endlich von San Jose nach San Francisco gefahren. Meine Idee war, wenn ich schon mal hier bin, dann kann ich auch noch ein wenig in der Stadt rumlaufen. So habe ich per AirBnB ein nettes Apartment gefunden. Und bleibe bis Mittwoch. Heute gab es einen entspannten Day at the bay.

Heute, am Sonntag mache ich mal ein wenig halblang und daher gibt es nur ein kurzes Video. Immerhin habe ich einen Tagesordnungspunk. Ich möchte das Musée Mecanique besuchen. Dort werden alte Spielautomaten ausgestellt und zwar so, dass man sie auch benutzen kann.

Vorher sollte es aber noch einen Kaffee geben. Der gemeine Einwohner von San Francisco lebt ja nach dem Motto „Eat and drink local“. Also habe ich mich zum San Francisco Ferry Building Ubern lassen und habe bei der Bluebottlecoffee (Covfefe) einen Milchkaffee bestellt. Dann bin ich die paar Schritte durch den Touristischen Alptraum am Pier 39 bis zum Museum marschiert.

Das Wetter hier an der Bay ist zwar sonnig, aber durchaus sehr windig. Das wiederum könnte den erfolgreichen Einsatz meiner Drohne noch verhindern. Aber das werden wir ja noch sehen. Ausprobieren werde ich es auf alle Fälle.

Gewaltige Möwen am Fisherman's Wharf.
Gewaltige Möwen am Fisherman’s Wharf.

Vor dem Museum tummelten sich einige riesige Möwen, denn gleich nebenan ist ja Fisherman’s Wharf. Wer das nicht kenn, kann sich gerne mein Video dazu aus dem letzten Jahr ansehen.

Das Musée Mecanique kostet keinen Eintritt. Dafür kann man fast alle Automaten, Flipper und elektrischen Pianos ausprobieren (und muss halt dafür zahlen!) Es ist schon ein merkwürdiges, diese ganzen alten Automaten zu sehen und sich vorzustellen, dass da Leute wirklich Geld reingeschmissen haben.

Nach Pong eines der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten.
Nach Pong eines der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten.

Nach dem Besuch des Museum ging es noch schnell nach Chinatown. Ich hatte die irrige Hoffnung, dort „Dump Trump“ T-Shirts und „Make America Great Again“ Kappen zu bekommen. Dem war aber nicht so. So habe ich halt zwei einfarbige T-Shirts mit dem Schriftzug „San Francisco“ gekauft.

Außerdem noch einen Fidget Spinner, weil ich gerne mal wissen wollte, was alle an diesen Dingern finden.

Das Video des Tages, dass ja nun doch länger geworden ist, als eigentlich geplant, gibt es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.