San Jose Vlog: Tag 05 Virtual Reality und Cupertino

Michi der alte Fanboy vor dem Apple Campus in Cupertino.
Michi der alte Fanboy vor dem Apple Campus in Cupertino.

Endlich mal ein Tag, an dem ich ein bisschen ausschlafen konnte. Aber dank meines Jetlags bin ich eh immer um 3 Uhr Nachts wach. Heute habe ich es etwas ruhiger angehen lassen und mit ein paar Sessions zu Virtual Reality angesehen. Danach ging es dann noch zum Apple Hauptquartier in Cupertino.

Apple versorgt seine Entwickler gut. Schon gegen 8 Uhr gab es heute das Frühstück. Ich bin ja nur auf Bagels scharf, daher musste ich drinnen frühstücken, denn auf der Plaza vor dem Convention Center gab es nur (noch) Süßkram.

Nach dem Doppel-Bagel-Frühstück und einem letzten Abstecher in den Company Store auf dem Gelände, ging es dann in die Sessions. Ich ich interessiere mich für alles rund um Augmented Reality und Virtual Reality. Beides ist neu für Apple und die Sessions dazu waren sehr interessant.

So gerne und so ausführlich ich hier darüber schreiben würde, das Ganze ist NDA. Das bedeutet, man darf nicht darüber sprechen. Jedenfalls nicht mit Außenstehenden. Ich könnte was sagen, aber dann müsste ich euch … (na das schreibe ich lieber nicht 🙂 )

In einer Session über das neue System zur Erzeugung von Games.
In einer Session über das neue System zur Erzeugung von Games.

In der Mittagspause war ich mit Branden in einer Luchtime Session dort hat Todd Staplefeldt über seine Erfahrungen berichte, wie Menschen mit körperlichen Einschränkungen Apps nutzen können, wenn diese entsprechend angepasst sind. Apple leistet auf diesem Gebiet einiges. Todd, der selber im Rollstuhl sitzt und nur den Kopf bewegen kann, hat auf eindrucksvolle Weise demonstriert, wie das alles funktionieren kann.

Sein Motto „Was für euch Bequemlichkeit ist (in den Apps), ist für mich Unabhängigkeit.“

Nach der beeindruckenden Session habe ich noch ein wenig mit den Beta-Versionen der Apple-Betriebssysteme rumgespielt und bin dann mit Uber nach Cupertino gefahren. Dort ist ja – wie hinlänglich bekannt – das Apple Hauptquartier. Ich habe da ein bisschen was gekauft. Was das ist, erfahrt ihr im Video des Tages.

Und Das gibt es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.