Kalifornien 2018: Die Merchandising-Tour durchs Silicon Valley

Leider ist Apple auch beim Merchandising eine Premium-Marke.

Weil es heute morgen doch nicht so schönes Wetter hatte in San Francisco, wie angekündigt, bin ich spontan mit Uber zum Apple Park gefahren. Im dortigen Visitor Center kann man nicht nur alle möglichen Apple-Geräte sondern auch allerlei Merchandising kaufen. Und weil ich nun mal schon im Silicon Valley unterwegs war, habe ich auch gleich den Google Store einen Besuch abgestattet.

Dies war somit ein sehr toller Tag hat sich aber in jeder Beziehung gelohnt. Erstens kommt man nicht immer in die Gegend und zweitens gibt es den ganzen Krempel leider nicht in Europa.

Letztes Jahr im Sommer habe ich ja eine etwas andere Tour durchs Silicon Valley gemacht. Dabei habe ich dann unter anderem auch Google besucht. Die haben einen eigenen Store. Leider hat der am Samstag geschlossen, so dass ich letztes Mal mit leeren Händen wiederkommen musste.

Dieses Mal bin ich an einem Dienstag dort gewesen und der Store hatte geöffnet. Nach dem finanziellen Albtraum bei Apple, hoffte ich bei Google etwas billiger wegzukommen. Das Merchandising sagte mir in den meisten Fällen eh nicht so zu. Ein paar Dinge habe ich dann aber doch gekauft. Übrigens: Im Gegensatz zu Apple kann man das Google-Zeug auch Online bestellen. Es wird auch nach Deutschland geliefert.

Nach dem entspannten Shopping-Programm ging es dann doch nochmal zum Ocean Beach, der Versuch die Drohne fliegen zu lassen hat aber gar nicht erst stattgefunden, denn das Wetter dort war einfach zu schlecht. Ich werde es also morgen nochmal probieren.

Hier ist das Video des Tages:

Und hier das vom letzten Jahr:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.