New York 2018: Charlie Pellett – Die bekannteste Stimme der Stadt

Nein, es ist nicht Howard Stern der Radio Moderator aus New York City. Die bekannteste Stimme der Stadt kommt nicht aus dem Radio oder dem Fernseher. Sie gehört Charlie Pellett, ertönt in der U-Bahn und hat auch mit Radio zu tun.

Jeder, der einmal mit der New Yorker Metro gefahren ist, wird die Ansage kennen. Eine männliche Stimme gibt den Warnhinweis: „Stand Clear Of The Closing Doors Please“. Übersetzt heißt das soviel wie „Bitte treten Sie von den,  sich schließenden Türen zurück.“ Die Ansage ist dazu noch in lupenreinem English mit einem leicht britischem Einschlag.

Dennoch ist es ein New Yorker, der da spricht. Es handelt sich um den Bloomberg Radio Moderator Charlie Pellett. Seinen englischen Einschlag kann man verstehen, wenn man weiß, dass er zwar in New York geboren wurde, aber in London aufgewachsen ist. Auch wenn er sich sehr bemüht hat, den offensichtlichen Akzent wieder loszuwerden.

Seine Arbeit für die New Yorker Transport Gesellschaft ist auf freiwilliger Basis entstanden. Seine Ansagen hat er für die 2004 neu eingeführten „Cars“ also die Wagen der U-Bahn gemacht. Seit dem kennt jeder New Yorker und jeder Tourist seine Stimme.

Er kann den Unmut von Menschen in der Metro verstehen, wenn es mal wieder länger dauert. „Ich sitze vielleicht in der selben Bahn und frage mich, ob ich rechtzeitig zur Arbeit komme“, ist sein Kommentar dazu.

Ein kurzer Film über die Stimme der Metro:

Auch der berühmte „The New Yorker“ hat ein Video über Pellett gemacht:

Die bekannteste Stimme der Stadt ist außerdem Radio Moderator bei Bloomberg.

Wer sich die wohl berühmteste Ansage der Stadt runterladen will: Bitte sehr:

Download-Link!

Und einmal mit Echo:

Download-Link!

One Reply to “New York 2018: Charlie Pellett – Die bekannteste Stimme der Stadt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.