Flug, Bahn, Schiff, Tesla. Die Anreise

Das war mal eine lange Anreise. Aus Gründen hatte ich diese Mal einen Flug über Frankfurt, Stockholm-Arlanda nach Hong Kong. Danach war die Reise aber noch nicht zu Ende. 

Nachdem mich der liebe Pablo direkt vom Flughafen abgeholt hat, ging es zunächst mit dem Airport Express Zug nach Hong Kong Central. Von Dort aus mit der Fähre rüber Kowloon. (Spricht sich Kauluhn.) Dort angekommen stelle sich die Frage nach dem weiteren Weg zum Hotel. Das war aber dank Uber auch kein Problem.

In der App des kalifornischen Taxi-Unternehmens kann schon bei der Bestellung sehen, wie der Fahrer heißt und was für ein Fahrzeug er fährt. So freuten wir uns wie kleine Kinder, als klar war, dass wir in einem echten Tesla zum Hotel kutschiert würden. Eine, wie ich finde, angemessene Fortbewegung für meinen ersten Tag in Hong Kong.

Im Uber-Tesla zum Hotel, so muss es sein.

Im „The Cordis“ konnte ich dann ein Zimmer im 21. Stockwerk abgreifen und habe einen guten Blick auf einen Teil der Bucht von Hong Kong. Nachdem ich nur kurz meine Sachen in den Raum geschmissen hatte, ging es auch schon weiter, denn Zeit ist je bei diesem Trip knapp.

Hier gibt es das Video des Tages:

2 Antworten auf „Flug, Bahn, Schiff, Tesla. Die Anreise“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.